Kurs mit Jaap van der Wal

Der Embryo in uns - Einführung in eine holistische Menschenkunde

Das Embryo ist zu betrachten wie ein inkarnierendes Wesen, das in seinen Wachstumgebärden und seiner Metamorphose bereits menschliches Verhalten und Gesten aufzeigt, vom ersten Moment der Befruchtung an. Anhand von Bildern, Erklärungen und Reflexionen miterleben Sie das Wunder der Entwicklung, mit ihrem Herzgefühl, ohne den Kopf zu verlieren, weil Tatsachen und biologische Daten etwas Grundlegendes für eine wissenschaftliche Annäherung sind. In der hier praktizierten Embryologie geht es weniger um die biologische ursächliche Erklärung der embryonalen Prozesse, als um Verständnis der Dynamik, Richtung und Bedeutung der hier gezeigten und von menschlichen Wesen geleistete Gebärdensprache: Was tun wir, wenn wir ein Embryo sind? Im Kurs werden unter anderem Beobachtungsübungen gemacht und es wird gezeichnet.

Hinweis: Dieses Seminar bietet für alle medizinischen Berufe ein wichtiges Grundlagenwissen.

 

Dauer
4 Tage (jew. 9-17.30 h)
Termine
Do-So 04.-07.03.2021 (OS-S-15597)
Kosten
€ 520,- / € 480,- (für ZfN/OAM-Schüler) / € 430,- für Wiederholer (soweit Platz verfügbar)
Dozent
Jaap van der Wal, Embryologe
Info
für HP, HPA, Osteopathen, medizinische Berufe und deren Anwärter

 

 

Embryologie unter ganzheitlichen Gesichtspunkten
Kurs mit Jaap van der Wal
Do-So 04.-07.03.2021
Die Faszie aus embryonaler Sicht
Kurs mit Jaap van der Wal
Di 09.03.2021