Seminar mit Serge Paoletti

Richtig angewendet, sind strukturelle Adjustment-Techniken, welche auf die Strukturen des Körpers einwirken auch in Notfällen zweifellos von großer Effizienz, da sie eine schnelle Reaktion im Körper erzeugen können. Allerdings verwechseln viele Menschen osteopathische Manipulation mit der angepassten strukturellen Behandlung. Zu viel unspezifische Manipulation kann gefährlich sein, aber eine angepasste strukturelle Behandlung ist hingegen mit sehr wenig Risiko verbunden und deshalb sehr wirkungsvoll. Die Schwierigkeit der strukturellen Techniken ist, dass man sie viel länger als andere osteopathische Techniken lernen muss und ein hohes Maß an manueller Geschicklichkeit benötigt. Aus der englischen strukturellen Osteopathie hervorgegangen, biete ich in diesem Kurs eine klare praktische Vorgehensweise an.

  • Definition der strukturellen Osteopathie, ihr Anwendungsbereich und ihre Wirkungsweise.
  • Strukturelle osteopathische Läsionen und ihre anatomisch physiopathologischen Auswirkungen.
  • Was unterscheidet eine Manipulation von einem spezifischen strukturellen Adjustment?
  • Die Bedeutung von Strukturfunktion und Funktion der Struktur.
  • Verschiedene Techniken, angepasst an die unterschiedlichen Regionen des Köpers: Unt./Ob. Extremitäten, Becken, Sakrum, Rippen, HWS, BWS, LWS

Für jede (Körper-) Region werden Ihnen, je nach Pathologie, Morphologie und Restriktion, mehrere Techniken angeboten.
Die praktische Arbeit wird durch viele klinische Beispiele abgerundet.

 

Dauer
3 Tage (Fr/Sa 9-18h und So 8.30-16h)
Termine
02.-04.02.2024 (OS-S-19125) oder 14.-16.02.2025 (OS-S-19089)
Kosten
€ 690,- / ZfN-/OAM-Schüler/ermäßigt: € 650,- / Wiederholer € 590,-, inkl. Technikvideo
Dozent
Serge Paoletti D.O. (F)
Zielgruppe
Osteopathen mit Ausbildungsabschluss, bzw. OAM-Schüler ab dem 5. Schuljahr
Info
Alle Kurse sind inklusive hochqualifizierter Fachdolmetscherin sowie fachlich hochwertiger deutscher Skriptübersetzung, Kurssprache ist französisch.
Fortbildungspunkte
Pro Tag werden 10 Fortbildungspunkte als fachspezifische Fortbildung anerkannt.

 

 

Kurse mit Serge Paoletti D.O.

Neuromeningeale Faszien
mit Serge Paoletti
Fr. 12.04.2024 oder
Fr. 21.03.2025
Viszerale Osteopathie
mit Serge Paoletti
Kurs T (Thorax):
Fr. 25.10.2024 oder
Fr. 24.10.2025
Kurs A (Abdomen):
Fr. 21.06.2024 oder
Fr. 30.05.2025
Fasziale Dekodierung
mit Serge Paoletti
Fr. 20.12.2024 und
Fr. 24.01.2025 oder
Fr. 12.12.2025 und
Fr. 23.01.2026
Strukturelle Techniken
mit Serge Paoletti
Fr.-So. 14.-16.02.2025